Plan a route here
Art

"Andiamo" Alpine Art Graffiti von REDL

Art · Bivio · 1,768 m
Responsible for this content
Verein Parc Ela Verified partner  Explorers Choice 
  • Photo: Verein Parc Ela
«Andiamo!», das erste Alpine Art Graffiti von REDL symbolisiert den Parc Ela und zeigt die Bedeutung von Fels und Stein für das  Zusammenleben zwischen Mensch und Natur. 

Die Berglandschaft des Parc Ela entstand über Jahrmillionen geologischer Prozesse. Die Geologie und Landschaft prägen seit jeher auch die Kultur und das Zusammenleben der Menschen. Wo die Häuser früher mit Sgraffitti verziert wurden, ist das erste Alpine-Art-Graffiti des international bekannten Street-Art-Künstlers REDL entstanden. Nach Paris, New York und Hongkong ist REDL nach Bivio gekommen, um sich künstlerisch mit der lokalen Natur und Kultur auseinanderzusetzen.

Das Werk «Andiamo!» symbolisiert den Parc Ela und zeigt die Bedeutung von Fels und Stein für das  Zusammenleben zwischen Mensch und Natur. Das Kunstwerk betont auch die traditionelle Offenheit der Region für Kunst aus anderen Regionen. Schon die Römer brachten ihre Kultur über die Pässe. Ende des 19. Jahrhunderts lebte mit Segantini einer der grössten Maler seiner Zeit in diesem Tal. Heute beherbergt Origen‘s Julierturm Welturaufführungen in zeitgenössischem Tanz. Das Kunstwerk von REDL reiht sich da perfekt ein. 

Profile picture of Judith Burri
Author
Judith Burri
Update: April 07, 2021

Coordinates

SwissGrid
2'769'827E 1'148'791N
DD
46.468909, 9.649944
DMS
46°28'08.1"N 9°38'59.8"E
UTM
32T 549899 5146353
w3w 
///princes.divorcing.nourished
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Recommendations nearby

recommended route Difficulty moderate
Distance 14.1 km
Duration 5:30 h
Ascent 1,103 m
Descent 950 m

Aussichtsreiche Bergseewanderung von Bivio bis nach Tga (Val Faller). Vorbei an ganz vielen kleinen und grösseren Bergseen.

1
from Tourismus Savognin Bivio Albula AG,   Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Hiking trail · Savognin
Bivio - Stallerberg - Juf
recommended route Difficulty moderate
Distance 8.4 km
Duration 3:30 h
Ascent 841 m
Descent 481 m

Wanderung zur höchsten Siedlung Europas. Juf liegt im Averstal auf 2'126 m ü. M. und gilt als die höchstgelegene ganzjährig bewohnte Siedlung ...

1
from Tourismus Savognin Bivio Albula AG,   Tourismus Savognin Bivio Albula AG
recommended route Difficulty moderate
Distance 6.8 km
Duration 2:30 h
Ascent 239 m
Descent 323 m

Wandern Sie von Bivio nach Marmorera über die Alp La Motta, die Alp da Starschagns und die Alp Pra Miez und entdecken Sie das Alpleben über dem ...

1
from Tourismus Savognin Bivio Albula AG,   Tourismus Savognin Bivio Albula AG
recommended route Difficulty difficult
Distance 14.8 km
Duration 4:30 h
Ascent 1,008 m
Descent 1,008 m

Auf dem Trail kommt man an verschiedenen grossen und kleinen Bergseen vorbei. Auf dem höchsten Punkt der Route "Uf da Flüe" liegt auf der linken ...

from Tourismus Savognin Bivio Albula AG,   Tourismus Savognin Bivio Albula AG
recommended route Difficulty moderate
Distance 20.3 km
Duration 5:45 h
Ascent 472 m
Descent 980 m

Alp Flix, a jewel created by humans, is located above Sur. In the 16th century the area was cleared by the Walser people and the land was used to ...

from Tourismus Savognin Bivio Albula AG,   Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Hiking trail · Savognin
Bivio - Septimerpass - Casaccia
recommended route Difficulty moderate
Distance 12.8 km
Duration 4:00 h
Ascent 563 m
Descent 870 m

Auf den Spuren der Römer: Der Septimerpass galt als einer der wichtigsten Alpenübergänge in der Römerzeit. Kaiser, Könige und Händler, alle ...

from Tourismus Savognin Bivio Albula AG,   Tourismus Savognin Bivio Albula AG
recommended route Difficulty difficult
Distance 19.9 km
Duration 4:08 h
Ascent 980 m
Descent 980 m

Ein aussichtsreicher Trailrun von Bivio rund um den Marmorerasee.

from Tourismus Savognin Bivio Albula AG,   Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Hiking trail · Savognin
64.05 Bivio - Vicosoprano, ViaSett
recommended route Difficulty moderate Stage 5
Distance 19.6 km
Duration 6:25 h
Ascent 555 m
Descent 1,268 m

In the footsteps of the Romans. He was considered one of the most important Alpine passes in Roman times - the Septimerpass. Emperors, kings, ...

from Romedi Conradin,   Graubünden Ferien - normierte Touren

Show all on map

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


"Andiamo" Alpine Art Graffiti von REDL

Julierstrasse 40
7457 Bivio
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 8 Routes nearby