Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Piz Mez 2718 m ü.M.

· 1 Bewertung · Skitour
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Savognin Bivio Albula AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Tourismus Savognin Bivio Albula AG, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Dieser N-Gipfel des langgestreckten Kamms des Murter ist von Radons ein beliebtes Skitourenziel mit genussreichen Abfahrtsmöglichkeiten.

 

mittel
Strecke 2,9 km
2:30 h
870 hm
870 hm

Von Savognin (Radons):

Von Savognin mit den Bergbahnen nach Radons (1866 m). Auf dem Alpweg zur Brücke ( P. 1852) über die Ava da Nandro und wenig später über die Ava da Curtegns nach S an den Fuss des grossen NE-Hanges des Piz Mez. Nun steigt man im N zweier markanten Runsen zu P. 2106 und in südwestlicher Richtung auf eine Schulter am Beginn des NE-Kammes. Über diesen oder in der E-Flanke zum Gipfel.  2,5 Std.

Abfahrt: entlang der Aufstiegsroute

N-Abfahrt nach Radons:

Vom Gipfel (2718.0 m) über den N-Hang in die Mulde von Nurclanga und östlich eines Bachgrabens hinab zu den Alphütten der Alp Nova (1982 m). Über die Brücke und vorbei an den Hütten von Bargias nach Radons.

Autorentipp

Nach der Tour Einkehr in einem der gemütlichen Restaurants.

Profilbild von Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Autor
Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Aktualisierung: 10.11.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.718 m
Tiefster Punkt
1.866 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Skitouren – Aufstiege und Abfahrten – werden meistens abseits der markierten Pisten unternommen. Weder die Autoren der Beschreibung der Touren noch die für diese Kommunikation verantwortlichen Stellen lehnen bei Gefahren jede Verantwortung ab.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle hier beschriebenen Skitouren auf eigene Gefahr unternommen werden.

Bitte beachten Sie das aktuelle Lawinenbulletin

Weitere Infos und Links

Skitourenkarte: 268 SKarte auch im Tourismusbüro in Savognin und in der Infostelle in Bivio erhältlich.
Unterkunftsmöglichkeiten unter www.savognin.ch

Start

Radons (1866 m ü.M.) (1.853 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'761'925E 1'157'914N
DD
46.552899, 9.550300
GMS
46°33'10.4"N 9°33'01.1"E
UTM
32T 542184 5155628
w3w 
///zonen.beilagen.ereignen

Ziel

Piz Mez (2718 m ü.M.)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn bis Tiefencastel, anschliessend mit dem PostAuto nach Savognin. Oder mit dem PostAuto bis nach Savognin Posta und dann mit dem Sportbus bis zur Talstation der Savognin Bergbahnen.

 

Anfahrt

Mit den Savognin Bergbahnen bis Martegnas und dann mit den Skis bis nach Radons.

Parken

Parkplätze befinden sich bei der Talstation der Savognin Bergbahnen (kostenplichtig). Oder kostenlos beim See Lai Barnagn.

Koordinaten

SwissGrid
2'761'925E 1'157'914N
DD
46.552899, 9.550300
GMS
46°33'10.4"N 9°33'01.1"E
UTM
32T 542184 5155628
w3w 
///zonen.beilagen.ereignen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Julien Almeida 
23.02.2021 · Community
Foto: Julien Almeida, Community
Foto: Julien Almeida, Community
Foto: Julien Almeida, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
2,9 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
870 hm
Abstieg
870 hm
Skihochtour Von A nach B geeignet für Snowboards
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.