Tour hierher planen
Berggasthof

Restaurant Tigia

· 4 Bewertungen · Berggasthof · Riom-Parsonz · 1.845 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Savognin Bivio Albula AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Skihaus Tigia
    / Skihaus Tigia
    Foto: Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • /
    Foto: Tourismus Savognin Bivio Albula AG, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • / Restaurant Tigia
    Foto: Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Willkommen im Tigia. Essen und Schlafen im Bergsport-Gebiet.

Auf dem Weg von Savognin nach Radons führt kaum ein Weg vorbei an diesem Geheimtipp für Bündner Spezialitäten. Persönlich, familiär und mit viel Herzblut für Bergsport und Gastronomie führen die beiden Inhaber das kleine Maiensäss, welches einlädt zum Verweilen und Auftanken. Alban Fiegl, gelernter Bäcker-Konditor, ist in Savognin geboren und aufgewachsen und führte über viele Jahre ein erfolgreiches Sportgeschäft. Marianne Götz ist eine gelernte Köchin und sorgt für das kulinarische Wohl nach einer anstrengenden Wanderung oder einer ausgiebigen Skitour zum Piz Mez. Mit Ski und Snowboard ist das Tigia von der Heidipiste (Nr. 20/21) oder von Tgeps (Nr. 16/17) einfach zu erreichen.

Wer das schöne Ambiente gerne länger geniessen möchte, den laden die gemütlichen Zimmer zur Übernachtung ein.

Profilbild von Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Autor
Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Aktualisierung: 09.06.2021

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem PostAuto von Chur nach Savognin oder mit der Rhätischen Bahn nach Tiefencastel und von dort mit dem PostAuto nach Savognin. Mit den Savognin Bergbahnen nach Tigignas oder Somtgant und zu Fuss bis Tigia. 

Anfahrt

Ausfahrt Thusis Süd nehmen und weiter Richtung St. Moritz bis nach Savognin fahren. Im Sommer in Cunter abbiegen und via Riom/Parsonz/Tigignas bis nach Tigia (Radons) fahren. 

Parken

Bei den Savognin Bergbahnen oder im Sommer direkt in Tigia/Radons (Achtung: Zahlstelle in Parsonz). 

Koordinaten

SwissGrid
2'762'362E 1'159'056N
DD
46.563068, 9.556402
GMS
46°33'47.0"N 9°33'23.0"E
UTM
32T 542644 5156761
w3w 
///socke.tagte.aufdruck
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 9,2 km
Dauer 3:05 h
Aufstieg 413 hm
Abstieg 413 hm

Gemütlich geht es vom malerischen Radons hoch zur Alp Schmorras und wieder retour.

von Tourismus Savognin Bivio Albula AG,   Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Wanderrouten · Albula
Radons - Ausserferrera
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 14,9 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 854 hm
Abstieg 1.427 hm

Eine sehr schöne Wanderung über den Pass da Schmorras mit einer eindrucksvollen Bergkulisse.

1
von Tourismus Savognin Bivio Albula AG,   Tourismus Savognin Bivio Albula AG
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 2,1 km
Dauer 1:05 h
Aufstieg 117 hm
Abstieg 1 hm

Gemütlicher Winterwanderweg von Radons nach Alp Nova und wieder zurück nach Radons.

von Tourismus Savognin Bivio Albula AG,   Tourismus Savognin Bivio Albula AG
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 17,4 km
Dauer 6:30 h
Aufstieg 1.006 hm
Abstieg 1.006 hm

Wunderschöne Rundtour über die Alp Schmorras und durch das Val Curtegns.

von Tourismus Savognin Bivio Albula AG,   Tourismus Savognin Bivio Albula AG
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 7,8 km
Dauer 2:30 h
Aufstieg 2 hm
Abstieg 633 hm

Eine einfache und angenehme Wanderung mit einer wunderbaren Aussicht auf den eindrucksvollen Piz Forbesch in Radons.

von Tourismus Savognin Bivio Albula AG,   Tourismus Savognin Bivio Albula AG
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 14,4 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 886 hm
Abstieg 824 hm

Sehr schöne Wanderung von Radons nach Tga (Val Faller) mit imposanter Aussicht auf die Sursetter Bergwelt. In Tga/Val Faller muss von anfangs ...

von Tourismus Savognin Bivio Albula AG,   Tourismus Savognin Bivio Albula AG
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 2,9 km
Dauer 2:30 h
Aufstieg 870 hm
Abstieg 870 hm

Dieser N-Gipfel des langgestreckten Kamms des Murter ist von Radons ein beliebtes Skitourenziel mit genussreichen Abfahrtsmöglichkeiten.  

1
von Tourismus Savognin Bivio Albula AG,   Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Themenweg · Albula
Alpenflora-Erlebnispfad
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 1,3 km
Dauer 1:30 h
Aufstieg 53 hm
Abstieg 10 hm

Erleben Sie die Alpenflora vom Surses auf dem beliebten Alpenflora-Erlebnispfad in Somtgant. Für Interessierte gibt es im Juli/August auch geführte ...

von Tourismus Savognin Bivio Albula AG,   Tourismus Savognin Bivio Albula AG

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,0
(4)
Sun Di
08.10.2020 · Community
Es war einmal ein grüner Rucksack – zugegebenermassen: er war GIFTgrün. Ohne einen Hintergedanken besetzte er einen Sitzplatz auf der gemütlichen Eckbank im Tigia – trotz der corona-bedingten Platzbeschränkung. Was für eine Frechheit, die ein kleines Rauchwölklein aus den Nüstern des bärtigen Hausdrachens heraufsteigen liess. Nicht schon genug Ärger, dass sich THURGAUER ins Bündnerland verirrten. Nein, sie hatten auch noch die Frechheit, an der Temperatur des schwarzen Goldes namens «Latte Macchiato» herumzunörgeln. Das schlug dem Fass den Boden heraus. Schliesslich waren sie nach all den Jahren die ersten Gäste, die sich über fehlende Wärme beklagten. Solch unliebsame Gäste hat man einfach nicht nötig im heimeligen kleinen Beizli. Vor allem, wenn sie noch so geizig sind und nicht einen Rappen Trinkgeld lockermachen, um die die gehässige Bedienung zu würdigen. Solltest DU planen, völlig unschuldig und blauäugig einen Fuss in dieses herzige kleine Beizli zu setzen, dann solltest du: lesen lernen, nicht im Unterland und schon gar nicht im Thurgau wohnen, kalten Kaffee und einen schlechtgelaunten Gastwirt lieben, dann nur zu. Wenn nicht, hat es genug andere Gastgeber in Savognin, die ihren Job lieben!
mehr zeigen
B. Bischi
08.10.2020 · Community
An UNFREUNDLICHKEIT nicht zu überbieten... Früher war es perfekt, heute leider eine KATASTROPHE... Schade.
mehr zeigen
Nicole Schoenfeld
30.09.2020 · Community
Herrliche Sonnenterasse mit imosanter Bergkulisse. Sehr freundliches und hilfsbereites Personal.
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen


Restaurant Tigia

Tigia
7464 Parsonz
Telefon +41 81 684 11 35

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung